Tabulatur aufschreiben, Leadsheets erstellen und Gitarre üben | EMPFEHLUNG 👉 MUSE SCORE 3

Tabulatur aufschreiben, Leadsheets erstellen und Gitarre üben | EMPFEHLUNG 👉 MUSE SCORE 3

Ich bin ein Fan von MuseScore, schon seit vielen Jahren und da dachte ich: Zeige ich dir doch mal kurz, wofßr ich persÜnlich das Programm nutze. Man kann damit nämlich sehr gut Tabulatur aufschreiben, Leadsheets erstellen und sogar Gitarre ßben! Echt cool! PS: Das ist keine Werbung, sondern einfach eine ehrliche Empfehlung.

Presets installieren

Auf der Downloadseite findest du eine ZIP-Datei mit meinen Presets. Eine kurze Anleitung zur „Installation“:

MAC

  1. lade die ZIP-Datei herunter und entpacke sie
  2. navigiere zu dem Ordner: Benutzer/*deinName*/Dokumente/MuseScore3
  3. verschiebe die Dateien „Gitarre TAB – Maxmachtmusik.mscz“ und „Notenlinie LEADSHEET – Maxmachtmusik.mscz“ in den Ordner Vorlagen
  4. verschiebe die Datei „MMM-chords_jazz.xml“ in den Ordner Stile
  5. beim nächsten Öffnen von MuseScore müsstest du jetzt unter Benutzerdefinierte Vorlagen meine beiden Presets finden

Wahrscheinlich muss du jetzt noch zusätzlich in den MuseScore Einstellungen mein Akkordpreset auswählen, das geht so:

  1. klicke im MuseScore-Fenster auf Formatierung
  2. klicke auf Stil… und dort auf Akkordsymbole
  3. wähle unter Erscheinungsbild den Reiter Benutzerdefiniert
  4. klicke auf das Ordnersymbol und wähle mein Akkordpreset aus unter „/Benutzer/*deinName*/Dokumente/MuseScore3/Stile/MMM-chords_jazz.xml

WINDOWS

  1. lade die ZIP-Datei herunter und entpacke sie
  2. navigiere zu dem Ordner: Laufwerk(C:)/Benutzer/*deinName*/Dokumente/MuseScore3
  3. verschiebe die Dateien „Gitarre TAB – Maxmachtmusik.mscz“ und „Notenlinie LEADSHEET – Maxmachtmusik.mscz“ in den Ordner Vorlagen
  4. verschiebe die Datei „MMM-chords_jazz.xml“ in den Ordner Stile
  5. beim nächsten Öffnen von MuseScore müsstest du jetzt unter Benutzerdefinierte Vorlagen meine beiden Presets finden

Wahrscheinlich muss du jetzt noch zusätzlich in den MuseScore Einstellungen mein Akkordpreset auswählen, das geht so:

  1. klicke im MuseScore-Fenster auf Formatierung
  2. klicke auf Stil… und dort auf Akkordsymbole
  3. wähle unter Erscheinungsbild den Reiter Benutzerdefiniert
  4. klicke auf das Ordnersymbol und wähle mein Akkordpreset aus unter „/Benutzer/*deinName*/Dokumente/MuseScore3/Stile/MMM-chords_jazz.xml

 

Falls du Fragen hast oder irgendetwas bei dir nicht funktioniert, melde dich gerne. Viel Spaß mit MuseScore!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht verĂśffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.