Durtonleiter & Molltonleiter aufschreiben

Durtonleiter & Molltonleiter aufschreiben

Wenn du nach einer einfachen Möglichkeit suchst eine Tonleiter aufzuschreiben, ohne Merksprüche auswendig zu lernen, dann bist du hier genau richtig! Auch wenn man jede Tonleiter mit Hilfe des Quintenzirkels aufschreiben kann, lernen wir heute, wie man sich das Schema von Halbton- und Ganztonschritten zu Nutze machen kann.

Was ist überhaupt eine Tonleiter?!

Jede Tonleiter besteht aus einer Reihenfolge von Tönen, die einen festgelegten Abstand haben. Wenn man den Abstand zwischen den Tönen notiert, bekommt man das Schema einer Tonleiter heraus. Dies lässt sich dann auf alle Tonarten übertragen. Schauen wir uns dafür doch mal für die Dur- und Molltonleiter an.

Das Schema der Durtonleiter

Das Schema der Durtonleiter ist: GT-GT-HT-GT-GT-GT-HT
Das kannst du anhand der C-dur Tonleiter nachvollziehen, indem du die Halbtonschritte zwischen den Tönen zählst. Das sieht so aus:


Dieses Schema kannst du auf alle Tonarten übertragen. Wichtig ist dabei lediglich, dass du vom richtigen Grundton beginnend zuerst die Töne der Tonleiter im Notensystem notierst und danach das Schema überprüfst.
Hier siehst du zwei Beispiele, die ich ausführlich in meinem Video erklärt habe:

Das Schema der Molltonleiter

Das Schema der Molltonleiter ist: GT-HT-GT-GT-HT-GT-GT
Als Beispiel dazu hab ich die A-moll Tonleiter für dich notiert. Das praktische dabei ist, sie hat keine Vorzeichen, weil sie die parallele Tonart von C-dur ist. Wenn wir die Abstände der Halbton- und Ganztonschritte also notieren, sieht das so aus:

Zur Molltonleiter habe ich ebenfalls zwei Beispiele für dich. Falls dich die praktische Herleitung interessiert, schau einfach nochmal in meinem Video nach. Hier die Tonleitern:

Noch Fragen? Dann schreib mir einfach ein Kommentar oder eine Nachricht. Schau auch mal auf meiner Downloadseite vorbei, dort findest du beispielsweise eine Klaviertastatur zum ausdrucken oder auch Notenpapier.

Zugehörige Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.